Steuerrecht


1. Anfrage und wirtschaftliche Erholung von Steuern (Rückgabe im Bargeld und Erstattungen).

1.1 Bundessteuern;
1.2 Staatliche Steuern;
1.3 Gemeindliche Steuern.

2. Steuerliche Planung.

2.1 gesetzliche Form für die Steuerreduzierung ohne Risiko für den Steuerpflichtiger;
2.2 gesetzliche Form für den Vermögensschutz des Gesellschafters und einer Unternehmen aufgrund präventiven und repressiven Planung, auch für Unternehmen mit höhen Passive;

3. Verteidigungen und gesetzliches und betriebeliches Rechtsmittel – Verstößakte – Steuervollstreckung und Embargo bis Vollstreckung – Klage für die Aufhebung der Belastungen ohne Pfändung der Güter;

3.1 Bundeskreis – brasilianisches Finanzamt (IRPJ, CSL, COFINS, PIS, IPI, IOF, Sozialbeiträge für INSS und sonstigen);
3.2 staatlicher Kreis – ICMS, IPVA, Übermittlungssteuer und sonstigen;
3.3 gemeindlicher Kreis – ISS, IPTU, Übermittlungssteuer und sonstigen.

 

4. Umstrukturierungsprojekt

4.1 Regelung der Gesellschaft, um Urkunden für öffentlichen Konkurrenzen zu erhalten. Allgemeine Kostenverminderung;
4.2 Vorschläge für sonstigen Märkte gemäß ihren Tätigkeiten (intern oder extern).

5. Gesetzgebunganalyse;

5.1 Beratungen;
5.2 Stellungsnahmen;
5.3 Steuerliche Behandlung gemäß den Gesetze und den Aktivitäten;
5.4 Zollbereich – Ein- und Ausfuhr – Einteilung, Straf, Verlust, Zollverfahren, Verklagen, Verteidigungen und Verwaltungshandeln, gerichtliche Maßnahmen, Projekte für finanzielle Anreize, interne und internationale Steuerung, Vereinbarungen und Abkommen.

Wenden Sie sich an den Experten in Steuerbereich für eine Beratung.