Seerecht


1. Beratung und Durchführung von Verwaltungsverfahren bei Kontrolle- und Überwachungsbehörde, Stellungnahme, vorbeugende Massnahmen und aktive und passive Repression im rechtlichen Umfang, Auswahl und Orientierung über nationale und internationale Feld, einschliesslich:

1.1 Schiff, Fracht, Frachtgebühren, Liegegeld, grosse und individuelle Aufschlüsselung;
1.2 Erholung von maritime Kredite;
1.3 Befestigung, Embargo und Verhaftung von Schiffen und/oder Frachten;
1.4 nautike Unfälle: Kollision, Zusammenstoß, Feuer, Ladenhüter – nautikes Gericht und Kapitän der Häfen;
1.5 Verfrachtungsverträge und Anerkennung von Transport;
1.6 Bauverträge und Finanzierung von Schiffen;
1.7 Anhängerverträge, Assistenz und Rettung;
1.8 Kauf und Verkauf von Schiffen;
1.9 Verpfändung von Schiffen;
1.10 Errichtung einer Schifffahrtunternehmen;
1.11 Eintragung von Reeder und Schiffen bei dem brasilianischen speziellen Register (REB);
1.12 Seegesetzgebung und Zollbehörde;
1.13 Abkommen und internationale Vereinbarungen, sowie Verwaltungsakte von Behörde der Schifffahrtkontrolle;

Beraten Sie sich mit einem Experte im Seebereich.